Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Veranstalter des Fotowettbewerbs ALLES ORANGE! ist der Kulturverein Prenzlauer Berg e.V., Danziger Straße 50, 10435 Berlin.

Der Wettbewerb findet vom 4. August bis zum 10. September 2014 statt und ist unterteilt in eine Upload-Phase und eine Voting-Phase.

Während der Upload-Phase (4. bis 31. August 2014) haben alle teilnahmeberechtigten Personen die Möglichkeit, auf fotowettbewerb.kvpb.de einen Wettbewerbsbeitrag einzustellen.

Nach Ablauf der Voting-Phase (1. bis 10. September 2014) werden fünf Beiträge prämiert. Die Reihenfolge der Gewinner richtet sich nach der Anzahl der für den jeweiligen Beitrag abgegebenen Stimmen.

 

Preise

1. Preis: Nikon Coolpix S6500
2. Preis: Professionelle Foto-Rahmung von Artvento im Wert von 100 Euro
3./4./5. Preis: Foto-Klammerstativ Joby GorillaPod

Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich.

 

Wer darf teilnehmen?
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die das 12. Lebensjahr vollendet haben. Teilnehmer, die bei Einsendeschluss nicht volljährig sind, benötigen zur Teilnahme das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters, das auf Wunsch des Veranstalters nachzuweisen ist.

 

Mitarbeiter und Mitglieder des Kulturverein Prenzlauer Berg e.V. sind ausdrücklich teilnahmeberechtigt – mit Ausnahme der Abteilungen Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion, Systemadministration und der Geschäftsführung.

 

Wer entscheidet über die Preisvergabe?
Welche Bilder prämiert werden bestimmen die User per Online-Voting auf fotowettbewerb.kvpb.de. Beim Voting mitmachen kann jeder. Pro Teilnehmer kann nur einmal gevotet werden. Die Reihenfolge der Gewinner richtet sich nach der Anzahl der für den jeweiligen Beitrag vergebenen Stimmen.

 

Foto-Upload
Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur über das Online-Formular auf fotowettbewerb.kvpb.de möglich. Per Mail oder Post eingesandte Beiträge können nicht berücksichtigt werden. Jeder Teilnehmer darf mit einem Beitrag am Wettbewerb teilnehmen. Zugelassen sind ausschließlich Foto-Motive, die das Wettbewerbsthema ALLES ORANGE! aufgreifen.

 

Das Foto muss als digitale Bilddatei im Jpeg-Format über den Upload-Button hochgeladen werden (mindestens 400 x 600 Pixel). Die Datei darf nicht größer als 2 MB sein. Mit dem Upload des Fotos werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Folgende Angaben müssen beim Upload hinterlegt werden: Name, E-Mail-Adresse, Foto-Titel und Foto-Kurzbeschreibung. Name und E-Mail-Adresse des Teilnehmers werden nicht angezeigt.

 

Foto-Veröffentlichung
Die eingereichten Fotos werden in einer Online-Galerie auf fotowettbewerb.kvpb.de veröffentlicht. Der Kulturverein Prenzlauer Berg überprüft alle eingesandten Bilder vor dem Onlinestellen und behält sich das Recht vor, Bilder zu disqualifizieren, die pornographische, gewaltdarstellende oder -verherrlichende, rechtsradikale, diskriminierende oder sonstige gegen geltendes Recht oder gegen das Leitbild des Kulturvereins verstoßende Motive abbilden. Der Kulturverein behält sich vor, Beiträge bei Verdacht auf Voting-Manipulation zu disqualifizieren.

 

Eine Auswahl von Bildern wird Teil einer Printausstellung im ZENTRUM danziger50 sein, deshalb sollten Sie das Foto auf Anfrage auch in druckfähiger Auflösung zur Verfügung stellen können, mindestens 2.300 x 3.500 Pixel (entspricht 20 x 30cm bei 300dpi). Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung im Rahmen der Ausstellung ist auf Anfrage schriftlich zu versichern. >>Einverständniserklärung

 

Rechtliche Einräumung
Das eingereichte Foto darf noch nicht veröffentlicht und nicht bei einem anderen Wettbewerb prämiert worden sein. Mit der Einsendung Ihres Fotos bestätigen Sie, dass Sie über alle Rechte am eingereichten Bildbeitrag verfügen, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist und bei der Abbildung von Personen keine Persönlichkeitsrechte (insbesondere solche im Sinne des § 22 KUG) verletzt werden.

 

Sollten auf dem eingereichten Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sein, müssen die Betreffenden ihr Einverständnis zur Bildveröffentlichung gegeben haben. Der Teilnehmer versichert, dass er diese Einverständniserklärung ggf. auch schriftlich vorlegen kann. Für den Fall, dass Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, stellt der Teilnehmer den KVPB als Veranstalter des Wettbewerbs von allen Ansprüchen frei.

 

Jeder Teilnehmer räumt dem Kulturverein Prenzlauer Berg e.V. die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte an den eingesandten Fotos für den Wettbewerb und die Berichterstattung darüber (unabhängig davon in welchen Medien, also u.a. Print und Online) ein. Bei Personen unter 18 Jahren gilt das Einverständnis des Erziehungsberechtigten.

 

Der Kulturverein Prenzlauer Berg behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung zeitlich zu verschieben oder auszusetzen. Dies gilt insbesondere, wenn das Gewinnspiel aus unvorhergesehenen Gründen nicht planmäßig laufen kann, etwa bei Fehlern der Soft- oder Hardware, welche die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen.

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.